Corporate-Design-Projekte
Element Drei Balken

CORPORATE DESIGN

Element Drei Balken

Aufgabe

Wir führen seit vielen Jahren Corporate-Design-Projekte durch. Ziel ist es, visuelle Elemente zu entwickeln, die über alle Medien funktionieren und eine einheitliche Linie erkennen lassen. Das Corporate Design soll auffallen und wiedererkennbar sein, aber es muss auch über einen langen Zeitraum funktionieren. Es soll dem Kunden das vermitteln, wofür das Unternehmen steht.
Dabei ist nicht nur kreative Leistung erforderlich, sondern auch Fachkompetenz und die Fähigkeit, CD-Prozesse effektiv zu strukturieren. Die Erfahrung der Agentur spielt deshalb eine genauso große Rolle wie ihre Kreativität.

Element Drei Balken

Umsetzung

Einige Beispiele:
Stadtwerke Ahaus: Bei diesem Projekt liegt die Herausforderung vor allem in einem hohen Zeitdruck begründet. Innerhalb von fünf Wochen werden ein Corporate-Design-Konzept und basierend darauf eine komplette Website entwickelt. Dies ist nur unter Verzicht auf Abstimmungsphasen zu leisten. Der Kunde vertraut uns und ist mit dem Ergebnis noch heute zufrieden.
Stadtwerke Gronau: Zunächst wird ein vorhandenes Logo modernisiert. Die „Murmel“ visualisiert den Auftrag, den die Stadtwerke Gronau von ihrem Gesellschafter erhalten haben. Anstoß geben für die energiepolitische Wende in Gronau. Auf Basis des neu entwickelten Logos entsteht ein Corporate Design, das auf den Konstruktionselementen des neuen Logos basiert.
Stadtwerke Ahlen: Die besondere Herausforderung in Ahlen ist die Tatsache, dass auf einem vorhandenen CD aufgebaut werden soll. Außerdem müssen mehrere Unternehmen der Gruppe Stadtwerke Ahlen visuell integriert werden.
SWSE (Stadtwerke Schüttorf + Emsbüren): Die Stadtwerke Schüttorf und die Energieversorgung Emsbüren fusionieren 2015 zur SWSE. Grund genug, das in die Jahre gekommene Design grundlegend zu aktualisieren und zu vereinheitlichen.
Stadtwerke Steinfurt: Hier besteht die Herausforderung darin, dass ein wichtiges Designelement des CD – der Rubiks-Cube – vom Kunden vorgegeben wurde. fundus ist aufgefordert, auf Basis dieses visuellen Elements ein CD zu entwickeln. Konsequent quadratisch ist die Antwort.
Stadtwerke ETO: Aus den Stadtwerken Telgte, Ennigerloh und der Energieversorgung Ostbevern entstehen im Rahmen einer Fusion die Stadtwerke ETO. Das Logo wird kundenseitig vorgegeben – es handelt sich um eine Variation des Logos der Stadtwerke Ennigerloh. Basierend auf der gegebenen Form entwickelt fundus ein neues Corporate Design. Seit nunmehr zehn Jahren ist dieses CD mit leichten Modifikation in Hunderten von Werbemedien zum Einsatz gekommen.
Energieversorgung Beckum: Farbe für die Stadt – dieses Motto entwickelt fundus im Rahmen eines Marketingkonzepts für die evb. Konsequent richtet sich auch das CD an diesem Konzept aus. Die vorhandenen Grundfarben des alten CD werden modernisiert und harmonisch umgestaltet. Auf dieser Basis wird dann das neue CD entwickelt.
Stadtwerke Borken: Auch die Stadtwerke Borken beauftragten fundus zunächst mit einem Marketingkonzept. Und aus diesem Marketingkonzept wiederum leitete fundus dann ein neues Corporate Design für die SWB ab. Keyvisual und Sympathieträger: eine kleine Maus, entwickelt exklusiv für die Stadtwerke Borken von der bekannten Münsteraner Illustratorin Cornelia Haas.
Selectric: Bei Selectric existieren zwei Unternehmensbereiche – Funk und GSM –, die jeweils ein eigenes Design erhalten, das sich aber dennoch harmonisch in die Gestaltung des Unternehmens integriert. Neben den üblichen Funktionen hat das CD hier auch die Aufgabe der Codierung der Unternehmensbereiche in den unterschiedlichen Medien.
Ratiodata fusioniert im Jahr 2015 mit der VR Netze. Das fusionierte Unternehmen behält den Namen Ratiodata. Die Integration der VR Netze wird zum Anlass genommen, das Corporate Design der Ratiodata zu aktualisieren. Eine besondere Herausforderung ist es, diese „Integration auf Augenhöhe“ auch visuell umzusetzen. Behutsamkeit und Augenmaß sind in besonderem Maße gefragt.

Für all diese Kunden erstellen wir umfangreiche CD-Handbücher von bis zu 150 Seiten. Diese enthalten ein Regelwerk, in dem z.B. Verwendung des Logos, Corporate Colors, Typografie, Gestaltungselemente und Bildsprache, aber auch z.B. das Corporate Wording behandelt werden. Der umfangreiche zweite Teil, der Anwendungsteil, enthält Muster der gängigsten Werbemedien vom Briefpapier über Plakate bis zur Gebäude- und Fuhrpark-Gestaltung.

Produkte Corporate-Design
CD Stadtwerke Borken
Corporate-Design Bildsprache
Element Drei Balken

Ergebnis

Bei unseren CD-Projekten können wir drei positive Entwicklungen feststellen:
• Das Marketing wird in Folge deutlich effizienter und professioneller. Das Erscheinungsbild zahlt besser auf die Marke ein und verhilft ihr zu deutlich mehr Durchschlagskraft. Die Markenwerte verbessern sich.
• Die Mitarbeiter erleben ein „Durchstarten“ ihres Arbeitgebers. Die hiermit verbundene Begeisterung verschafft einen Motivationsschub, der auch für andere Dinge nutzbar ist.
• Die Kosten im Marketing sinken deutlich. Bei einem Kunden war der Return-on-invest nach eigener Angabe bereits nach gut einem Jahr erreicht – einfach nur durch effizientere Nutzung von Vorlagen und Styles.