Energievertrieb mit der Kiepenkarla
Element Drei Balken

Energievertrieb mit der Kiepenkarla

Element Drei Balken

Aufgabe

Gemeinsam mit den Stadtwerken ETO überarbeitet fundus zunächst das bestehende Leitbild, um die Marke neu zu positionieren.
Hierbei werden die Leit-Begriffe „Heimat“ (regionales Engagement, Nähe, persönlich) und „Bindung“ (Sicherheit, Transparenz, verlässlicher Partner, westfälisch, bodenständig) herausgearbeitet. Die Marke soll mit Begriffen wie „kompetent, erfahren, zukunftsorientiert“ ergänzend aufgebaut werden. Ausgehend von dem neuen Leitbild entwickelt fundus ein Konzept für eine Marketingkampagne zur Erschließung des neuen Vertriebsgebiets Drensteinfurt und Sendenhorst. Da die Stadtwerke ETO in dieser ländlichen Region vor allem mit traditionellen Werten punkten, soll hierzu ein passendes Keyvisual gesucht werden.

Element Drei Balken

Umsetzung

Was repräsentiert die „klassischen westfälischen Werte“ authentischer als die Leitfigur des Westfälischen, der Kiepenkerl? Nun, die erste Idee ist nicht immer die richtige. Deshalb ersetzen wir den etwas altbackenen Herrn durch eine frische, junge, hübsche „Kiepenkarla“. Leicht augenzwinkernd nimmt sich in dieser Figur der Westfale ein wenig auf die Schippe, trotzdem aber bleibt der Appell an klassische Werte. Eine passende Kiepenkarla ist schnell gefunden: Eine Mitarbeiterin der Stadtwerke ETO fungiert als Gesicht der Kampagne. Eine authentische, aber moderne Variante der traditionellen Tracht entwickeln wir mit der Schule für Modemacher. Mit typischen westfälischen Accessoires wie Halstuch und Mütze macht Kiepenkarla bei unseren Fotoshootings genauso eine gute Figur wie mit E-Bike oder Segway ausgestattet.

Printprodukte Stadtwerke ETO
Energievertrieb Flyer Stadtwerke ETO
Corporate Design Strom und Erdgas Stadtwerke
Element Drei Balken

Ergebnis

Eine umfangreiche crossmediale Kampagne stellt die Stadtwerke ETO im neuen Vertriebsgebiet als sympathischen neuen Nachbarn vor. Mehrstufige Mailings, Großflächen, Zeitungsanzeigen, POS-Werbemedien, eine Online-Kampagne und vieles mehr sorgen schnell für eine hohe Bekanntheit der Stadtwerke ETO. Und für eine sehr zufriedenstellende Anzahl neuer Kunden. Das Keyvisual Kiepenkarla wird nach wie vor bei Printprodukten verwendet – sowohl in Sendenhorst und Drensteinfurt als auch im bisherigen Vertriebsgebiet Ennigerloh, Telgte und Ostbevern. Auch die neu konzipierte Website der Stadtwerke ETO wird mit „unserer“ Kiepenkarla bebildert. Und die „echte“ Kiepenkarla ist regelmäßig auf Veranstaltungen im Einsatz, um zum Beispiel Give-aways oder Flyer an die Besucher zu verteilen.